Die dunkle Seite der Stadt. Verbrechen im Schatten des Doms

PDF

Merken

Sonstiges
Wir durchstreifen Orte und Geschichten der dunklen oder in rotes Licht getauchten Seite Kölns vom Mittelalter bis in unsere Tage. Wir durchqueren das Rotkehlchenviertel, „steigen“ auf den höchsten Punkt Kölns und erfahren warum der Erzbischof, statt der Einweihung des Doms beizuwohnen auf der Flucht vor der Polizei war. Wenn du damals deiner Frau gesagt hättest „ich geh´ nach Köln zum Haare schneiden“, drohte die Scheidung.

Die vielfältigen Gesichter des Verbrechens in einer Stadt, in der ausgebrochene Gefängnisinsassen schon einmal seelenruhig in Häftlingskleidung mit der Straßenbahn fahren und Zuhälter die Fürsprache des Domprobstes erhalten, sind tragisch, ergreifend und spannend, und manchmal einfach zum Lachen.

Terminübersicht

Samstag, den 25.05.2024

14:11

Freitag, den 31.05.2024

17:30

Freitag, den 07.06.2024

17:30

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 12,00 € Wir durchstreifen Orte & Geschichten der dunklen oder in rotes Licht getauchten Seite Kölns vom Mittelalter bis in unsere Tage. Wir durchqueren das Rotkehlchenviertel, "steigen" auf den höchsten Punkt Kölns und erfahren warum der Erzbischof, statt der Einweihung des Doms beizuwohnen auf der Flucht vor der Polizei war. Wenn du damals deiner Frau gesagt hättest "ich geh´ nach Köln zum Haare schneiden", drohte die Scheidung.

Die vielfältigen Gesichter des Verbrechens in einer Stadt, in der ausgebrochene Gefängnisinsassen schon einmal seelenruhig in Häftlingskleidung mit der Straßenbahn fahren und Zuhälter die Fürsprache des Domprobstes erhalten, sind tragisch, ergreifend und spannend und manchmal einfach zum Lachen.

Veranstalter

Millionendorftouren - Köln entdecken mit Alfred Wolf
Sprengelstr. 2
50735 Köln

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Kreuzblume
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln
Veranstalter
Millionendorftouren - Köln entdecken mit Alfred Wolf
Sprengelstr. 2
50735 Köln