© KölnTourismus GmbH

Kunst & Kultur

Köln: 2000 Jahre in der Szene

Mehr als 2000 Jahre alte Geschichte sowie eine blühende Kunstszene schon im Mittelalter –Kultur und Kunst erzählen in Köln gleichsam von der DNA der Stadt. Neben zahlreichen alten Schätzchen und Kulturdenkmälern versammelt Köln eine bemerkenswert hohe Galerie-Dichte, eine sehr aktive Kunstszene, verortet eine der ältesten Kunstmessen der Welt und bietet jedes Jahr eine Vielzahl an Veranstaltungen über alle Kultur- und Kunstgenres hinweg. Von Ausstellungen über Führungen, Aufführungen und Evergreens bis hin zu Festivals und Urban Art. Tradition und Moderne durchdringen sich hier in sympathischer Liaison – und werden so zum Markenzeichen Kölns kultureller Angebote.

Kultur

Genießen, begreifen und entdecken

Köln ist bekannt für zahlreiche Highlights der deutschen Kulturszene – zum Beispiel, wenn es um hochkarätige Literatur aus aller Welt geht – oder um moderne Musik. Oder um Unterhaltungskunst. Gerade die vielen, oft kleineren Locations für Konzerte, Veranstaltungen und Lesungen verleihen dabei dem Ganzen einen charmanten Rahmen. Wirf einen Blick auf die Kölner Evergreens sowie den aktuellen Veranstaltungskalender.

Museen

Must visits

Neben berühmten städtischen Museen gibt es in Köln eine Vielzahl privater Museen, Sammlungen und Ausstellungsstätten. Von einigen hört so manch alteingesessener Kölner dann zum ersten Mal! Das Spektrum der gesamten Museumslandschaft reicht von klassischen Kunstmuseen, Technikmuseen, Heimatkundemuseen, Kulturgeschichtlichen Museen bis zu Kulinarischen Museen. Zeit, andere Perspektive einzunehmen oder neue Horizonte zu entdecken …

Street Art

Urban life – mit Botschaft

Köln zählt in Deutschland zu den Hotspots für Street-Art. Mehrere Routen, Führungen und spezialisierte Galerien bieten dir einen Einstieg in die Szene. So wirst du etwa in Ehrenfeld, dem Belgischen Viertel, aber auch in der Innenstadt viel zu sehen bekommen von dieser Kunst im öffentlichen Raum – gesellschaftskritische Botschaften inklusive. Seit 2011 hat sich hier auch das biennale Urban Art Festival CityLeaks einen Namen gemacht. Und für alle, die sich für eine kreative Herangehensweise von Vergesellschaftung von Stadt, Kunst und Leben interessieren, ist ein Abstecher zum Ebertplatz angesagt. Die Straße ruft dich …

© MarcoKD, KölnTourismus GmbH

Sehenswürdigkeiten

Geschichte auf- und entdecken

Der Kölner Dom – Wahrzeichen der Zeit: er ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit. Einfach so vorbei geht keiner – aber nur wenige Menschen steigen hinauf auf die 157 Meter über 533 Stufen. Aber du vielleicht? Ebenso sehenswert: die historische Altstadt, der Kölner Zoo, die Flora, der neue Rheinauhafen, die Rheinbrücken mit den Liebesschlössern, die 4 noch erhaltenen Stadttore, Brauhäuser oder die Seilbahn. Viele Highlights aus Kölns Geschichte begehst du auch in einem Rundgang an nur einem Tag.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.