Robert Jon & The Wreck - Kantine Open Air

PDF

Merken

Sonstiges
Robert Jon & The Wreck stammen aus Südkalifornien und machen sich den Southern-Rock-Sound der Ostküste zu eigen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 sind die gebürtigen Kalifornier; Robert Jon Burrison (Lead-Vocal, Guitar), Andrew Espantman (Drums, Backing-Vocals), Henry James Schneekluth (Lead-Guitar, Backing-Vocals), Warren Murrel (Bass) und Jake Abernathie (Keyboards) auf der ganzen Welt mit ihren mitreißenden Gitarrenleads, reichen Gesangsharmonien und unvergesslichen Melodien unterwegs.

Einfach ausgedrückt: Es ist schwer sie zu ignorieren, wenn diese talentierten Musiker die Bühne betreten.

Kein Wunder, dass sie das Publikum auf der ganzen Welt beeindruckt haben, wo sie eine Reihe ausverkaufter Shows gespielt und voller Stolz mit Künstlern wie Joe Bonamassa, Blackberry Smoke, Peter Frampton, Buddy Guy und Rival Sons aufgetreten sind. „Last Light On The Highway“ aus dem Jahr 2020 brachte der Band weltweite Anerkennung ein und „Shine A Light On Me Brother“ aus dem Jahr 2021 setzte ihren Aufwärtstrend fort und führte zu einer Zusammenarbeit mit Journeyman Records des Bluesrock-Titanen Joe Bonamassa, die den Weg für noch mehr ebnete mit neuer und aufregender Musik.

Zuletzt veröffentlichten sie „One Of A Kind“, eine dynamische, facettenreiche EP mit Material, das von den GRAMMY-Award-Gewinnern Don Was (Bonnie Raitt, The Stones, John Mayer) und Dave Cobb (Chris Stapleton, Brandi Carlile, Blackberry,Smoke, Rival Sons) produziert wurde. In diesem Jahr erschien auch „Live At The Ancienne Belgique“, ihr erster offizieller Live-Konzertfilm über das letzte Jahrzehnt ihrer außergewöhnlichen Karriere.

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 27,17 €

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

info@koelntourismus.de

Terminübersicht

Mittwoch, den 10.07.2024

20:00

Die Kantine

Neusser Landstr. 2
50735 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.