Kumede - Usser Rand un Band

PDF

Merken

Sonstiges
Zum 77-jährigen Jubiläum ist die Kumede „Usser Rand un Band“ und startet mit gleichnamiger turbulenter kölscher Komödie einen Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums.

Auch dieses Jahr wird das Ensemble um Regisseurin Susanne Kamp sein Publikum mit dem gleichen Charme zu begeistern wissen, der letztes Jahr schon die Seelen-Komödie „Alles Jode kütt vun bovve“ zum kölschen Hit gemacht hat!

Dafür hat sich das Ensemble den internationalen Bestseller „Out Of Order“ des britischen Erfolgsautoren Ray Cooney ausgesucht und die Handlung auf unsere Mutterstadt Köln übertragen.

Und darum geht´s: Anstelle einer Nachtsitzung im Rathaus beizuwohnen, verbringt Stadtdirektor Peter Schilling lieber ein Schäferstündchen mit Babsy, der Sekretärin des Oppositionsführers, im nahegelegenen Luxushotel.

Als sie in ihrer Hotelsuite plötzlich eine Leiche entdecken, wird Schillings „Mann für alle Fälle“, Sekretär Tommy bestellt, um die Affäre in ihrem Sinne zu regeln. Doch die Verwicklungen eskalieren, da immer mehr unerwartete Gäste auftauchen. Der eifersüchtige Ehemann, eine geldgierige Kellnerin, eine resolute Krankenpflegerin mit Liebeswallungen, der sehr auf Ordnung bedachte Manager des Hotels, ein orientierungsloser Privatdetektiv und nicht zuletzt die Ehefrau des Stadtdirektors, bringen die Drei zunehmend in größere Schwierigkeiten.

Nachdem auch noch die Leiche Auferstehungstendenzen zeigt, gerät die Situation für Peter, Babsy und Tommy vollends „Usser Rand un Band“.

Wie wird das Ganze enden? Fliegt Peter Schillings Lügengebilde auf? Und was hat es überhaupt mit der Leiche auf sich? Es bleibt spannend bis zum Schluss!

Seien Sie live dabei und lassen Sie sich von der Magie der kölschen Sprache, echt kölschen Charakteren und mitreißender Spielfreude im schönsten Theater der Stadt begeistern!

Weitere Informationen:
Die Besucher*innen müssen, ihre Garderobe an der kostenpflichtigen Besuchergarderobe abgeben. Mäntel, Jacken, Taschen/Rucksäcke größer als DIN A4-Format und Regenschirme dürfen aufgrund von Feuerschutzbestimmungen und bauamtlicher Verordnung nicht in den Theatersaal mitgenommen werden. Einlass: ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Es gilt die Hausordnung der Volksbühne am Rudolfplatz gGmbh: www.volksbuehne-rudolfplatz.de/hausordnung

Terminübersicht

Freitag, den 14.06.2024

19:30

Samstag, den 15.06.2024

15:00

Samstag, den 15.06.2024

18:30

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar.

Besonderheit bei ticketdirect: Das ticketdirect allein ist kein Fahrausweis! In einigen Fällen bieten wir bei ticketdirect ein kostenloses ÖPNV-Zusatzticket an. Wenn dies der Fall ist, dann erkennen Sie es am eingeblendeten print@homePLUS-Symbol (Drucker mit Plus-Symbol).

Preisinformationen

26,00 € - 28,20 € Zum 77-jährigen Jubiläum ist die Kumede „Usser Rand un Band“ und startet mit gleichnamiger turbulenter kölscher Komödie einen Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums.

Auch dieses Jahr wird das Ensemble um Regisseurin Susanne Kamp sein Publikum mit dem gleichen Charme zu begeistern wissen, der letztes Jahr schon die Seelen-Komödie „Alles Jode kütt vun bovve“ zum kölschen Hit gemacht hat!

Dafür hat sich das Ensemble den internationalen Bestseller „Out Of Order“ des britischen Erfolgsautoren Ray Cooney ausgesucht und die Handlung auf unsere Mutterstadt Köln übertragen.

Und darum geht´s: Anstelle einer Nachtsitzung im Rathaus beizuwohnen, verbringt Stadtdirektor Peter Schilling lieber ein Schäferstündchen mit Babsy, der Sekretärin des Oppositionsführers, im nahegelegenen Luxushotel.

Als sie in ihrer Hotelsuite plötzlich eine Leiche entdecken, wird Schillings „Mann für alle Fälle“, Sekretär Tommy bestellt, um die Affäre in ihrem Sinne zu regeln. Doch die Verwicklungen eskalieren, da immer mehr unerwartete Gäste auftauchen. Der eifersüchtige Ehemann, eine geldgierige Kellnerin, eine resolute Krankenpflegerin mit Liebeswallungen, der sehr auf Ordnung bedachte Manager des Hotels, ein orientierungsloser Privatdetektiv und nicht zuletzt die Ehefrau des Stadtdirektors, bringen die Drei zunehmend in größere Schwierigkeiten.

Nachdem auch noch die Leiche Auferstehungstendenzen zeigt, gerät die Situation für Peter, Babsy und Tommy vollends „Usser Rand un Band“.

Wie wird das Ganze enden? Fliegt Peter Schillings Lügengebilde auf? Und was hat es überhaupt mit der Leiche auf sich? Es bleibt spannend bis zum Schluss!

Seien Sie live dabei und lassen Sie sich von der Magie der kölschen Sprache, echt kölschen Charakteren und mitreißender Spielfreude im schönsten Theater der Stadt begeistern!

Veranstalter

Kumede-Theater des Heimatverein Köln e.V.
Ringstraße 14c
50996 Köln

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Volksbühne Am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln
Veranstalter
Kumede-Theater des Heimatverein Köln e.V.
Ringstraße 14c
50996 Köln