Der Nordfriedhof

PDF

Weitere Freizeitangebote
Mit dem Nordfriedhof beschloss die Stadtverordnetenversammlung 1895 einen ersten „Entlastungsfriedhof“ für Melaten. Die Planung wurde von dem Gartenbauarchitekten Adolf Kowallek übernommen. Er konnte bereits ein Jahr später - am 18. Mai 1896 - in Betrieb genommen werden.

Es handelt sich um einen landschaftlich angelegten „Parkfriedhof“, mit einer deutlichen Mittelachse vom ehemaligen Haupteingang an der Merheimer Straße ausgehend. Der Nordfriedhof ist aufgrund seiner kulturhistorisch bedeutsamen, parkähnlichen Anlage mit einem sehr alten Baumbestand 1991 gemäß dem Landschaftsplan der Stadt Köln zum Landschaftsschutzgebiet erklärt worden. Unter anderem befindet sich hier die Grabstätte von Trude Herr.

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 11,50 €

Terminübersicht

Samstag, den 06.05.2023

11:00 - 11:15 Uhr

In der Nähe

Veranstaltungen

Gruppenführungen

Sehenswertes

Melaten-Friedhof
Friedhof
Campingplatz-Stadt-Koeln-in-Poll_4-1030x687.jpg
Campingplatz Stadt Köln in Poll
Dienstleistung divers

Alter Haupteingang Nordfriedhof

Merheimer Straße
50735 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.