Agnesviertel

PDF

Merken

Führung/Besichtigung

Stadtführung durch das beliebte Veedel

Kurzweilige Führung durch das Agnesviertel, das vor den Toren der mittelalterlichen Stadtmauer als großbürgerliches Viertel entstand. Durch den ältesten Teil des Veedels, das Dreikönigenviertel, erreichen wir das Herzstück: die neugotische Kirche St. Agnes. Dabei spazieren wir durch eine markante Mischung aus früherem Arbeiterviertel und einem der exklusivsten Wohnviertel des 19. Jahrhunderts. Auf der belebten Neusser Straße ist das normale Leben zu Hause. Den nobleren Teil des Viertels prägen prunkvolle Gründerzeitpaläste und das Schloss - wie Heinrich Böll das Oberlandesgericht nannte. Unser Spaziergang führt uns bis zum Fort X, das Teil der Preußischen Befestigungsanlage war und in dessen Nähe einst ein legendärer Boxkampf stattfand.

Terminübersicht

Samstag, den 18.05.2024

15:00 - 16:30 Uhr

Samstag, den 31.08.2024

15:00 - 16:30 Uhr

Samstag, den 12.10.2024

15:00 - 16:30 Uhr

Gut zu wissen

Eignung

  • Zielgruppe Erwachsene

  • Zielgruppe Familien

  • Zielgruppe Senioren

  • für Familien

  • für Individualgäste

Anreise & Parken

Der Treffpunkt befindet sich vor der Stadtsparkasse, Ebertplatz 1. Zur (H) Ebertplatz gelangst du mit den Straßenbahnlinien 12, 15, 16 und 18.

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 16,50 €
Information zu reduzierten Preisen: Personen mit einem Behindertenausweis zahlen den vollen Ticketpreis. Bei einem "B" im Ausweis erhalten Begleitpersonen ein kostenloses Ticket. Dieses ist nur bei KölnTourismus erhältlich.

Der Ermäßigungsnachweis wird vor Ort kontrolliert.

Weitere Infos

Die Führung ist für Rollstuhlfahrer*innen geeignet.

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

Unsere Empfehlung

Ebertplatz
Sehenswürdigkeit divers
Rosengarten im Fort X
Park/Gartenanlage
Köln ist ein Gefühl
Führung/Besichtigung

In der Nähe

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.