Schwanensee - Grand Ukrainian Ballet

PDF

Merken

Sonstiges
Schwanensee: Die Unendliche Magie eines Ballettklassikers

Das Ballett erzählt in der feinsten traditionellen Ballettsprache die Geschichte von Prinz Siegfried, Prinzessin Odette und dem Zauberer Rotbart. Eine Geschichte des Triumphs der Liebe über finstere Mächte, dargestellt in einer Sprache aus Anmut und Emotion, die das „Grand Ukrainian Ballet“ mit schierer Perfektion zum Leben erweckt. Für das Publikum aller Altersgruppen öffnet sich das Tor zu einer Welt faszinierender Schönheit und führt vor Augen, wie hinter schwebender Leichtigkeit auf der Bühne Hingabe und Disziplin stehen.

Das Grand Ukrainian Ballet erobert Europa
Unter der künstlerischen Leitung von Rimma Wachsmann vereint die neue Ballettkompanie das Beste des klassischen Balletts mit der Brillanz ukrainischer Tanz-Stars in Europa. Rimma Wachsmann, eine etablierte Größe in der Welt der darstellenden Künste, hat mit dem „Grand Ukrainian Ballet” mehr als nur eine Ballettkompanie in die erste Liga europäischer Ballettkunst geführt. Sie bietet den besten ukrainischen Balletttänzern und Solisten, die nun in der Europäischen Union eine neue Heimat gefunden haben, eine Plattform für ihre Geschichten, Träume und besonderen Fähigkeiten.

„Es ist für mich eine Ehre und zugleich eine Herzensangelegenheit, das „Grand Ukrainian Ballet“ zu Höchstleistungen zu formen", erklärt Wachsmann. Mit diesem Ensemble aus handverlesenen Tänzerinnen und Tänzern möchte sie nicht nur die reiche Tradition des klassischen Balletts feiern, sondern auch ein Zeichen der Hoffnung und des Neubeginns für die talentierten ukrainischen Stars in Europa setzen.

Eine Bühne für Träume
An der Seite von Rimma Wachsmann steht Marukyan Razmik, weltbekannter Balletttänzer und Co-Produzent der Tournee, der mit seiner Expertise und Leidenschaft für die Aufführungskunst das Projekt maßgeblich mitgestaltet. Das „Grand Ukrainian Ballet“ verbindet höchste Perfektion und eindrucksvolle Ästhetik zu einem Balletterlebnis der Spitzenklasse. „Wir sind überzeugt, dass die Kunst des Balletts eine Sprache spricht, die Menschen über kulturelle und geografische Grenzen hinweg verbinden kann", so Razmik.

Terminübersicht

Samstag, den 22.02.2025

20:00

Gut zu wissen

Preisinformationen

57,75 € - 77,55 €

Veranstalter

Highlight-Concerts GmbH
Holstenbrücke 8 – 10
24103 Kiel

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Palladium Köln
Schanzenstraße 40
51063 Köln
Veranstalter
Highlight-Concerts GmbH
Holstenbrücke 8 – 10
24103 Kiel