9. Kölner Weihnachtscircus

PDF

Merken

Sonstiges
Wenn internationale Weltklasse-Artist*innen für magische Momente in der Manege sorgen und umwerfend komische Clowns dem Publikum Lachtränen in die Augen treiben, kann das nur eins bedeuten: Der Kölner Weihnachtscircus hat endlich wieder seine Pforten geöffnet. Auch in diesem Jahr wird der Auftakt des gefeierten Show-Events mit Spannung erwartet. Schließlich gehört der renommierte Weihnachtscircus nicht nur zur Spitze Europas, sondern ist für viele Menschen der emotionale Auftakt in die Adventszeit.

Kein Wunder, denn der Name Kölner Weihnachtscircus steht für weit mehr als spektakuläre Artistik auf höchstem Niveau. Es ist ein Gesamtkunstwerk aus schier unglaublichen Darbietungen, berührender Poesie und mitreißendem Humor, das Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen verzaubert. Die niederländischen Produzenten Katja und Ilja Smitt zünden auch beim 9. Gastspiel ein Feuerwerk der Emotionen. Sie laden das Publikum zwischen dem 29. November und 29. Dezember auf eine fantastische Reise in das stimmungsvoll beleuchtete Festzelt an der Zoobrücke ein, in dem ein zirzensisches Weihnachtsmärchen wahr wird.

Der diesjährige Höhepunkt ist zugleich ein Abschied, der die internationale Circusszene bewegt: Die weltberühmten Fumagalli-Clowns, die seit mehr als 25 Jahren eine enge Verbindung zu Köln haben, werden beim Kölner Weihnachtscircus ihre unvergleichliche Karriere beenden. Auch heute noch zählen die beim Circus-Festival in Monte Carlo mit dem „Goldenen Clown“ ausgezeichneten italienischen Brüder Daris und Gianni Huesca zu den Besten ihrer Zunft.

Neben den Fumagallis können sich die Gäste auf viele weitere Ausnahme-Artist*innen freuen. Mit dabei sind unter anderem zwei Entertainer, die schon in der Vergangenheit die Herzen des Publikums erobert haben und jetzt mit brandneuen Shows zurückkehren: Der bekannte Magier Vincent Vignaud wird zum ersten Mal in Köln Menschen zum Fliegen bringen, während Leonid Beljakov mit seiner grandiosen Hundeshow begeistert.

Aus China kommt eine große Gruppe von Hoopdivern, die bis zu drei Meter hohe Sprünge durch einen Reifen vollführen. Für atemlose Momente wird ein Künstlerkollektiv aus der Mongolei sorgen, über das man noch lange sprechen wird.

Darüber hinaus können sich die Zuschauer*innen auf zahlreiche weitere Top-Acts freuen. Insgesamt kommen für die Inszenierung des Spitzentheaters 140 Artist*innen, Tänzer*innen und Assistent*innen aus 23 Ländern zusammen, um die Gäste des 9. Kölner Weihnachtscircus zum Lachen, Staunen und Genießen zu bringen.

Terminübersicht

Freitag, den 29.11.2024

15:30

Freitag, den 29.11.2024

19:30

Samstag, den 30.11.2024

14:00

Gut zu wissen

Preisinformationen

24,50 € - 91,36 €
Bitte beachte die folgenden Hinweise des Veranstalters:
Ermäßigte Preise gelten für:
Kinder bis 14 Jahre
Schüler*innen
Studierende bis zum vollendeten 27. Lebensjahr
im BFD-Tätige
Schwerbehinderte
Senior*innen ab 65 Jahren
Eine Gruppenermässigung (20 %) gilt ab 10 Personen.
Der Rabatt Family & Friends gilt in den Kategorien 1 bis 3. Für diesen Rabatt müssen mindestens 4 Tickets gebucht werden. Sie erhalten vor Ort 2 Tüten, ab 6 Personen 3 Tüten, ab 8 Personen 4 Tüten Popcorn etc.
Es gibt einen separaten Eingang für Family and Friends-Kunden bei der Ticketkontrolle (im Empfangszelt auf der rechten Seite). Hier erhalten Family & Friends-Kunden Wertmarken für Popcorn.

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Palastzelt An Der Zoobrücke
Deutz-Mülheimer-Straße 132 / P21 Koelnmesse

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.