Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ©KölnTourismus GmbH, Dieter Jacobi

Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit - natürlich auch in Köln: Vom 27. November bis 23. Dezember 2017 lädt die festlich geschmückte Domstadt wieder zum weihnachtlichen Bummeln, Flanieren und Stöbern ein. Und durch die unterschiedlichen Themenschwerpunkte der Kölner Weihnachtsmärkte gibt es besonders viel zu entdecken!

Im Herzen der Stadt erwartet der „Weihnachtsmarkt am Dom“ seine Besucher vor der historischen Kulisse des Kölner Doms und einer 25 Meter hohen Weihnachtsbaumtanne im Zentrum. Unweit entfernt verzaubern Hunderte Heinzelmännchen mit ihrem Weihnachtsmarkt „Heinzels Wintermärchen“ und einer spektakulären Eislaufbahn die Kölner Altstadt. Auf dem Neumarkt präsentiert sich der „Markt der Engel“ mit seinen wunderschön verzierten weißen Holzbuden unter einem leuchtenden Sternenhimmel und nebenan auf dem Rudolfplatz erstrahlt vor der historischen Hahnentorburg das besonders familienfreundliche „Nikolausdorf“ mit strahlenden Illuminationen, dem „Haus vom Nikolaus“, der „Kinderwerkstatt“ und vielem mehr . Vor dem Schokoladenmuseum am Rhein versprüht der stilvolle „Hafen-Weihnachtsmarkt“ maritimes Flair mit thematisch passenden Dekorationen, Angeboten und Programmen, und am Rande des trendigen Belgischen Viertels, unter knorrigen Bäumen im ältesten Park der Stadt, trifft man sich auf dem gemütlichen „Weihnachtsmarkt im Stadtgarten“. Besonders schillernd geht es zwischen Rudolfplatz und Schaafenstraße auf dem schwul-lesbischen Weihnachtsmarkt „Christmas Avenue“ mit buntem Bühnen-Programm und ausgelassener Stimmung für Jedermann zu.

Jährlich ziehen die Weihnachtsmärkte Kölns Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt an. Genießen auch Sie die einmalige Atmosphäre der Rheinmetropole und lassen Sie sich verzaubern!

LogosMagic Cities GermanyServiceQUNESCOBarrierefreiheit
NewsroomAppStorePlayStoreYouTubeTwitterFacebookG+PinterestInstagramImage Map