© mRGB/Shutterstock.com

News & Pressemitteilungen

Gewinnermotiv für die Fine Food Days Cologne präsentiert

Macromedia Kampagnenmotiv für die Fine Food Days Cologne 2023 © Ströer
© Ströer

Studierende der Macromedia designen Kampagnenmotiv im Auftrag von KölnTourismus

Auf einem Roadside Screen von Ströer an der Aachener Straße/Ecke Händelstraße wurde gestern erstmalig das Gewinnermotiv der Digital Out of Home Kampagne für die Fine Food Days Cologne präsentiert.

Das jährliche Praxisprojekt der Hochschule Macromedia rief Studierende des Designstudiengangs mit dem Schwerpunkt Mediendesign, Kommunikationsdesign und Illustration dazu auf, Motive für eine Digital Out of Home Kampagne (DOoH) zu entwerfen. Auftraggeber war in diesem Jahr unter anderem die KölnTourismus GmbH, die mit einem Kampagnenmotiv-Briefing für die Fine Food Days Cologne an die Studierenden herantrat. Seitens der Macromedia wurde das Projekt von Studienleiter Prof. Dr. Christof Breidenich, Dozent Frank Engel und Thomas Luppa, Ströer Niederlassungsleitung, begleitet.

Unter sechs Projekten überzeugte die Jury – bestehend aus Vertretern von KölnTourismus und den Fine Food Days Cologne – das Kampagnenmotiv der Studierenden Tim Beyer, Lilian Hoffmann und Levin Meyer. Dieses wird nun eine Woche lang auf Roadside Screens im gesamten Kölner Stadtgebiet zu sehen sein. 

Im Sinne der sozialen Nachhaltigkeit setzt sich KölnTourismus mit dem Projekt der Macromedia und Ströer für die Nachwuchsförderung ein und bietet den Studierenden mit der Gestaltung des Kampagnenmotivs für die Fine Food Days Cologne einen passenden und echten Anlass. Dr. Jürgen Amann, Geschäftsführer der KölnTourismus GmbH, über das Projekt: „Wir freuen uns sehr, dass wir den Studierenden mit diesem in Deutschland einmaligen Food Festival ein Projekt an die Hand geben konnten, bei dem Nachhaltigkeit in all ihren Dimensionen ebenfalls im Fokus steht.“
Thomas Luppa von Ströer ergänzt: „Mit KölnTourismus und der Kampagne zu den Fine Food Days konnten wir für die Studierenden ein tolles Projekt unter realen Bedingungen gewinnen. Dafür und für die tolle Zusammenarbeit sind wir sehr dankbar."

Unter dem Motto „Tolle Menschen, verrückte Orte, geniales Essen“ laden die Fine  Food Days Cologne vom 20. August bis 3. September bereits zum vierten Mal dazu ein, Kölns Spitzengastronomie bei außergewöhnlichen Events zu genießen. Neben Fine Dining und tollen Locations stehen bei den Fine Food Days Cologne auch soziale und ökologische Nachhaltigkeit auf dem Programm.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.