Odonien

PDF

Industriekultur

Der "Freistaat" für Kultur & Kölsch

Hoch ragt der rostende Stahlsaurier über Odonien auf, als wolle er es bewachen. Dabei weist er dir nur den Weg zu einem echt besonderes authentischen Erlebnis. Ob Kunst im Freiluftatelier, legendäres Festival, experimentelle Musik, Theater, Comedy, Open-Air-Kino, Skulpturenpark, Flohmarkt oder Partylocation: all das ist Odonien. Tritt ein!

Um die Ecke vom Puff und für (fast) alles offen

Auf den ersten Blick ein Schrottplatz, erweist sich Odonien beim zweiten Hinschauen als eskapatische Location. Im Schatten des größten Eroscenters Europas tauchst du in eine bizarre Industrial-Landschaft ein. Mit Skulpturen aus Metallschrott, Fundstücken oder Industrieresten, mit metallverhämmerten Schaufensterpuppen, lagerähnlichen Räumen, kleinen Industriehallen oder ausrangierten Bussen. Alleine dieses Ambiente lohnt den Besuch.

Einzigartig und typisch kölsch treffen hier Welten und Menschen jeder Couleur zusammen. Denn Jede Jeck es anders. Das macht das Ganze so entspannt – und spannend sowieso. Bei der Gelegenheit: Schon mal in einem Tigerkäfig die Toilette besucht? Solche Mikro-Abenteuer erwarten dich in Odonien – und versprechen unvergessliche Bilder im Kopf.

Experimentell, legendär, abgefahren

Fragt man Odonier und seine Besucher: „Was ist das Besondere an Odonien?“, heißt es: Die skurrile Ästhetik der Location – die Vielfalt an Events und Veranstaltungen. Denn laut Odo Rumpf ist „alles willkommen, was zum Konzept und zur Umgebung passt.“ Entsprechend experimentell, künstlerisch und extravagant gestaltet sich der Spirit. Legendär – und über Kölns Stadtgrenzen hinaus bekannt – ist Robodonien: das kreative Roboter-Kunst-Musik-Festival.

Little Burning Man op Kölsch: Robodonien

Wenn es an der Zeit für Robodonien ist, erwachen auf dem Gelände aufwändig konstruierte Automaten, Androiden und Maschinenwesen zum Leben – und begleiten dich in eine Welt voller kreativer Elektronik, Kybernetik, Pyrotechnik, Performances und multimedialer Shows, Straßentheater und experimenteller Musik von Künstlern aus aller Welt.
Unser Tipp: Die feuerspeienden Drachen, Roboterpferde, monströsen Stahlwesen und Flammenwerfer wirken natürlich nachts besonders imaginativ. Definitiv ein Erlebnis – gleich ob du hier wohnst oder zu Besuch in Köln bist.

Odonien: Biergarten zwischen Kunst und Kölsch

Kein Event in Sicht? Dann kehr ein in Odoniens Biergarten. Gerade in lauen Sommernächten erwartet dich eine angenehm-lockere Atmosphäre. Bestell dir was Leckeres zu trinken oder einen Snack – und mach es dir bequem: zwischen Pflanzen und Skulpturen.
Reichlich Abwechslung für Freunde des visuellen Genusses gibt’s genug – schließlich stellt hier Odonien-Gründer Odo Rumpf seine Kunst aus. Und kommst du öfter, kannst du auch verfolgen, wie die Kunst entsteht.

Hintergrund-Story von Odonien

Alles Gute beginnt oft mit einer außergewöhnlichen Geschichte. Bei Odonien beginnt sie mit Odo Rumpf – seines Zeichens Maschinenbauingenieur und Metallbildhauer. Das alte Bahngelände an der Hornstraße bot man Odo für seine Arbeit an – und er nutzt es bis heute als Freiluftatelier. Zur Event-Location für jeden Geschmack und jeder Generation hat sich Odonien erst mit der Zeit und vielen Ideen von kreativen Menschen entwickelt. Denn die besonderen Orte dieser Welt entstehen bekanntlich nicht am Reißbrett.

Willst du mehr über Odonien oder die Kunst von Odo Rumpf erfahren? Mache doch mal eine der regelmäßigen Führungen mit ...

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Ruhetage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

Eignung

  • für jedes Wetter

  • für Familien

  • für Individualgäste

Anreise & Parken

Bahnverbindungen:
S-Bahnhof Nippes, 5 Minuten Fußweg
Straßenbahn Nr 5, Ausstieg Liebigstraße, Fußweg 10 Minuten
Straßenbahn Nr. 17 und 15, Ausstieg Lohsestraße, Fußweg 10 Minuten
Straßenbahn Nr. 18, 12 und 15, Ausstieg Hansaring, Fußweg 10 Minuten

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

In der Nähe

Veranstaltungen

Sehenswertes

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.