PASSAGEN 2014

PASSAGEN – Interior Design Week Köln

Im Januar ist es wieder soweit: Die PASSAGEN eröffnen zum 25. Mal die internationale Designsaison mit spannenden Eindrücken, Inspirationen und atmosphärischen Inszenierungen.

 

Der Designparcours durch die gesamte Kölner Innenstadt startet im Kölnischen Kunstverein mit der spektakulären Ausstellung von Werner Aisslinger, „A&W-Designer des Jahres 2014“.

 

Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) eröffnet die Ausstellung „typisch deutsch?“ des in London ansässigen Gestalters Rolf Sachs und zeigt die Ausstellung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit Arbeiten des algerischen Künstlers und Designers Amor Lamine Dokman. Niederländisches Design ist in der Gruppenausstellung Dutch Design Desk in der Handwerkskammer Köln zu sehen. Im Belgischen Haus bestimmt junges Design von Atelier Bonk und Cas Moor die Show „Design Flanders“. Das Institut français zeigt die neue Vasenkollektion von Julie Richoz, Preisträgerin der 7. DESIGN PARADE der villa Noailles, Hyères. Mit der Ausstellung „Modernes japanisches Design“ bietet die Japan Foundation einen Überblick über japanisches Alltagsdesign. Darüber hinaus wird die Leuchtenkollektion „IN-EI“ von Issey Miyake für Artemide präsentiert. Gleich gegenüber eröffnet das Italienische Kulturinstitut die Ausstellung „Italian Style: Das Haus kleiden“ mit Möbeln von Giancarlo Zompí, Lodoli, Angelo Bozzola und anderen. Der kürzlich verstorbene Künstler und Gestalter Stefan Wewerka wird mit der Ausstellung „Denkmöbel“ im UAA – Ungers Archiv für Architekturwissenschaften geehrt.

 

Youngsters der internationalen Designszene gibt es erneut auf den PASSAGEN zu entdecken: Die DESIGNERS FAIR hat sich mittlerweile in Köln-Ehrenfeld etabliert und bespielt auch in diesem Jahr die DQE-Halle mit ausgewählten Gestalterinnen und Gestaltern. Neu ist der DESIGNERS FAIR Concept Store mit Produkten von Eva Gronbach, Hansen Family, Jan Kath, JUNG DYNAMISCH SYLT, Utensil, FREMDFORM, Rohstoff Design und halloessen und mehreren anderen zum Begutachten, Ordern oder Kaufen.

 

Der Eintritt zu den PASSAGEN ist frei.

 

Weitere Informationen: www.voggenreiter.com/passagen2014

LogosMagic Cities GermanyServiceQUNESCOBarrierefreiheit
NewsroomAppStorePlayStoreYouTubeTwitterFacebookG+PinterestInstagramImage Map