Zara Larsson - Europe 2024

PDF

Merken

Sonstiges
Multi-Platin-Gewinnerin Zara Larsson auf Venus Tour 2024
Im Frühjahr Konzerte in Berlin und Köln


Mit Milliarden Streams, Multi-Platin-Auszeichnungen sowie einer begeisterten Fangemeinde weltweit hat inzwischen wohl schon Jeder von Zara Larsson gehört. Jetzt ist es an der Zeit, diese Künstlerin wirklich kennenzulernen. Das in Schweden geborene Pop-Talent liefert clevere und eingängige Hits, die von ihrem messerscharfen Witz, ihrer Intelligenz und ihrem unglaublichen Gespür für Hooks profitieren. 2023 öffnet sie sich furchtlos wie nie zuvor auf ihrem dritten Album in voller Länge und dem ersten Longplayer für ihr eigenes Label Sommer House in Zusammenarbeit mit Epic Records. 2024 wird sie dies dann live präsentieren, unter anderem bei zwei Deutschlandkonzerten in Berlin und Köln.

„Es ist wirklich beängstigend, etwas zu machen und es den Leuten zu zeigen, damit sie ihre Meinung dazu äußern können", gibt sie zu. „Ich bin tatsächlich sehr stolz auf das, was ich tue. Ich lasse andere mein wahres und unverfälschtes Ich kennenlernen.“

Schon in jungem Alter hat sich Zara in ihrer schwedischen Heimat nationale Erfolge erkämpft, eine Fangemeinde aufgebaut und stetig an ihren Fähigkeiten gefeilt. Im Jahr 2016 behauptete sie sich auf der globalen Bühne als Songwriterin, vibrierende Stimme und vitale Naturgewalt. Ihr mit Platin ausgezeichnetes Album „So Good“ aus dem Jahr 2017 war ein Phänomen und wurde zum „zweit meist gestreamten Debüt einer weiblichen Künstlerin auf Spotify“. Der dreifach mit Platin ausgezeichnete Song „Never Forget You" mit MNEK sowie die Platin-Hits „Lush Life", „Ain't My Fault" und „Symphony" mit Clean Bandit begeisterten die Hörer. Inzwischen ist Zara Larsson ein weltweit anerkannter Superstar und hat bei den schwedischen Grammy Awards, den Nickelodeon Kids' Choice Awards und den MTV EMAs zahlreiche Trophäen gewonnen.

2021 veröffentlichte sie den Langspieler „Poster Girl“ u.a. mit den Titeln „Ruin My Life“, „Wow“ und „Talk About Love“ [feat. Young Thug]. Sie hat bereits mit zahlreichen großen Namen zusammengearbeitet, von David Guetta und Kygo bis Tyga, Ty Dolla $ign sowie Sabrina Carpenter. Sie ist das seltene Phänomen, das auf dem Friedensnobelpreiskonzert und virtuell in Roblox auftreten kann, während sie von der Teen Vogue als „freche Feministin von nebenan“ bezeichnet wird.

In ihrer frechen, Anfang des Jahres veröffentlichten Single „Can't Tame Her" mischt Zara Larsson einen schimmernden Disco-Bounce mit einer Botschaft, die Mut machen soll, und einem Versprechen: „Du kannst sie nicht zähmen.“

Mit ihrer neuen Musik möchte Zara genau zeigen, wer sie. Sie sagt: „Meine Persönlichkeit ist ein so wichtiger Teil meiner Kunst, und jetzt lasse ich sie ganz durchscheinen. Ich war schon immer ein Showgirl – ich liebe das Glitzern und die Lichter. Aber es ist auch Zeit, mich kennenzulernen.“

Weitere Informationen:Einlass: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 51,50 €

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

info@koelntourismus.de

Terminübersicht

Freitag, den 01.03.2024

20:00

Palladium Köln

Schanzenstraße 40
51063 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.