Vier Linke Hände - Komödie mit Eva Habermann & Florian Battermann

PDF

Merken

Sonstiges
Wenn zwei Menschen „zwei linke Hände“ haben, macht das vier linke Hände und zugleich auch einen hübschen Lustspieltitel. Dabei ist mit den Händen der beiden Hauptpersonen eigentlich alles in Ordnung – Schwierigkeiten haben sie nur, Herz und Verstand in Einklang zu bringen.

Die bekannte Komödie des französischen Autoren Pierre Chesnot erzählt die Geschichte von Sophie und dem äußerst konservativen und eigenbrötlerischen Junggesellen Bertrand. An ihrem Geburtstag will Sophie ihrem – nach ihrer Meinung nach – tristen Dasein mit Hilfe einer Überdosis Schlaftabletten und einer gefüllten Badewanne ein Ende setzen. Doch der Plan misslingt gründlich! Schließlich führt das übergelaufene Badewasser sogar dazu, dass die Wohnung des unter ihr lebenden Bertrands überschwemmt wird… und so lernen sie die beiden Protagonisten dieser Komödie kennen. Weitere Informationen:Einlass: ca. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 22,50 €
Einlass: ca. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Rollstuhlfahrende/Schwerbehinderte zahlen den vollen Preis, die Begleitung von behinderten Personen mit B-Vermerk im Schwerbehindertenausweis ist frei.
Karten für Rollstuhlfahrende und deren Begleitung sind nur über die Hotline buchbar.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit zur Buchung eines Theaterabos.

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

info@koelntourismus.de

Terminübersicht

Samstag, den 27.04.2024

20:00

Rathaussaal Porz

Friedrich-Ebert-Ufer 64-70 / Eingang Bildungszentrum
51143 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.