Trommelwirbel

PDF

Merken

Sonstiges
Alter ist hier ausnahmsweise mal keine Streitfrage: Schon die Urmenschen klopften, schlugen, klatschten und gaben sich dem Rhythmus hin. Später wurde dann aus den primitiven Schlaginstrumenten der Frühzeit das, was wir heute als Schlagzeug kennen. Aber was ist das überhaupt? Was kann man damit anstellen? Und inwieweit lassen sich sogar Themen wie Nachhaltigkeit und Recycling mit Schlaginstrumenten darstellen? Schlagzeugerin Vivi Vassileva und Dirigentin Ustina Dubitsky, zwei junge Musikerinnen der Extraklasse, trommeln zum moderierten Familienkonzert und zeigen unter anderem, was sich aus leeren Marmeladengläsern, Kaffeekapseln und Plastikflaschen so alles hervorzaubern lässt.Alter ist hier ausnahmsweise mal keine Streitfrage: Schon die Urmenschen klopften, schlugen, klatschten und gaben sich dem Rhythmus hin. Später wurde dann aus den primitiven Schlaginstrumenten der Frühzeit das, was wir heute als Schlagzeug kennen. Aber was ist das überhaupt? Was kann man damit anstellen? Und inwieweit lassen sich sogar Themen wie Nachhaltigkeit und Recycling mit Schlaginstrumenten darstellen? Schlagzeugerin Vivi Vassileva und Dirigentin Ustina Dubitsky, zwei junge Musikerinnen der Extraklasse, trommeln zum moderierten Familienkonzert und zeigen unter anderem, was sich aus leeren Marmeladengläsern, Kaffeekapseln und Plastikflaschen so alles hervorzaubern lässt.Weitere Informationen:Hinweis zur Buchung der Balkone U und X Die Plätze der Preiskategorie 6 in den Balkonen U und X sind sichtbehindert! Bei den Hörplätzen im Balkon U gilt freie Platzwahl und die Sitzbänke haben keine Rückenlehne.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Eintrittskarte = Fahrausweis
Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar.

Preisinformationen

ab 22,00 € "

Ermäßigungen
Kinder & Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre sind ermäßigungsberechtigt. Rollstuhlfahrer*innen oder Schwerbehinderte mit einem Behindertengrad von mind. 50% oder mit einem B im Behindertenausweis erhalten auf Nachweis ebenso Ermäßigung für alle Konzerte. Das Merkzeichen B berechtigt darüber hinaus zur Inanspruchnahme einer kostenlosen Eintrittskarte für Ihre Begleitung.
Bitte beachten Sie, dass jeweils nur eine Ermäßigung beansprucht werden kann. Der Ermäßigungsnachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Hinweis zur Buchung der Balkone U und X
Die Plätze der Preiskategorie 6 in den Balkonen U und X sind sichtbehindert!
Bei den Hörplätzen im Balkon U gilt freie Platzwahl und die Sitzbänke haben keine Rückenlehne.
Eintrittskarte = Fahrausweis
Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar. Bitte beachten Sie: Das ticketdirect bzw. eTicket allein ist kein Fahrausweis!
Kund*innen, die ein eTicket für diese Veranstaltung gebucht haben, können sich Ihren Fahrausweis zur Anreise im öffentlichen Nahverkehr kostenfrei mit Hilfe Ihrer Auftragsnummer und der auf dem Ticket aufgedruckten Barcodenummer als Ticketreferenz hier abrufen: inhouselogin"" target=""_blank"">printathomeplus.derticketservice.de/inhouse/login.

Kartenbestellung für Rollstuhlfahrer*innen
Die Plätze für Rollstuhlfahrer*innen sowie deren Begleitperson befinden sich im Umgang in den Blöcken R & S und - soweit dieser verfügbar ist - im Block Z.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt, benötigt aber ein Ticket.
Diese Plätze sind ausschließlich von Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitung nutzbar. Eine Nutzung durch andere Personen oder ein nachträgliches Upgrade von diesen Plätzen in einen anderen Platzbereich ist nicht möglich.
Karten für Schwerbehinderte mit Begleitung, sowie Rollstuhlfahrer*innen sind über die Hotline erhältlich
"

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

info@koelntourismus.de

Terminübersicht

Sonntag, den 10.03.2024

11:00

Sonntag, den 10.03.2024

14:00

Kölner Philharmonie

Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.