Travis - Raze The Bar Tour - Support: Hamish Hawk

PDF

Merken

Sonstiges
Die schottische Alternative-Rock-Band Travis im September live in Deutschland

Die Sonnenstrahlen finden immer öfter ihren Weg ins wechselhafte Deutschland und ein, zwei warme Tage reichen aus, damit die Glücksgefühle explodieren und die Sommer-Playlists wieder heißlaufen. Wer da noch musikalisches Material für die Sparte nächtliche Roadtrips oder Lagerfeuer mit Freund*innen braucht, sollte sich mal wieder mit der Diskografie der schottischen Alternative-Rock-Band Travis vertraut machen – denn selten wurde träumerische Sehnsucht schöner in Songs verpackt als von Fran, Andy, Dougie und Neil. Die vier haben sich 1990 in der Glasgow School of Art kennengelernt und kurzerhand die Band gegründet.
Der Name Travis ist hierbei inspiriert von dem Protagonisten des Filmklassikers „Paris, Texas“ von Wim Wenders. 1997 veröffentlichte die Band dann ihr Debütalbum „Good Feeling“, ein Mix aus klassischen Rock-Tracks und wesentlich zahmeren Britpop-Nummern – von denen es die erste Singleauskopplung „All I Want To Do Is Rock“ direkt in die Charts schaffte. Zwei Jahre später ging es mit „The Man Who“ weiter, auf dem der Erfolgshit „Why Does It Always Rain On Me?“ enthalten war. Der Song besticht neben seinem beruhigenden Arrangement aus Streichern, Gitarren und der unverkennbar geschmeidigen, vergleichsweise hohen Stimme von Sänger Fran Healy vor allem durch die Nahbarkeit, die entsteht, wenn Fran davon singt, das Gefühl zu haben bei ihm sei nie alles in der Reihe und er bekomme immer mehr Regen als Sonne ab – ein Gefühl, das wohl jede*r phasenweise kennt.
Es folgen im strammen Takt weitere Alben und Travis werden mit ihrem melancholischen Brit-Pop zu einer Art Oasis Nachfolger. Sie erreichen mehrfachen Platin-Status, gewinnen den BRIT Award und spielen jedes große Festival. In diesem Jahr fügen Travis dann ein weiteres Kapitel ihrer umfangreichen Geschichte hinzu, wenn sie am 12. Juli ihr zehntes Studioalbum „L.A. Times“ veröffentlichen und damit im Herbst natürlich auch auf große Tournee gehen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es daraus mit der Singleauskopplung „Gaslight“ bereits – und die macht gleich noch mehr Lust darauf sich die Schotten im September mit ihrem sehnsüchtigen Britpop-Entwurf in Köln, Berlin und Hamburg live anzuschauen.

Präsentiert wird die Tour von Rolling Stone, kulturnews, piranha und START

Weitere Informationen:
Einlass: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Terminübersicht

Dienstag, den 03.09.2024

20:00

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 62,65 €

Veranstalter

prime entertainment GmbH
Herwarthstr. 8
50672 Köln

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Live Music Hall
Lichtstraße 30
50825 Köln
Veranstalter
prime entertainment GmbH
Herwarthstr. 8
50672 Köln