The Kiffness

PDF

Merken

Sonstiges
David Scott hat uns mit seinem humorvollen Projekt The Kiffness nun schon etliche Male zum Tanzen und zum Lachen gebracht. Dass beides gleichzeitig passiert, kommt in der Musik nun nicht allzu häufig vor. Aber der Südafrikaner hat eben mit seinen Katzenkollabos einen echten Nerv getroffen. Im September war er mit seiner Show bereits auf ausgedehnter Deutschland-Tour und hat das Publikum begeistert. Jetzt hat Scott a.k.a. The Kiffness bestätigt, dass er im kommenden September erneut zu uns auf Besuch kommt. Dann auch mit neuem Material, und garantiert wieder mit originellen und aufregenden menschlichen und tierischen Mitstreitern. Gestartet hat Scott seine musikalische Karriere schon 2011, als er begann, mit seinem Bruder durch Kapstadts Bars zu ziehen und dort aufzutreten. Doch anstatt den klassischen Gitarren-Folk zu spielen, setzten sie ihr Publikum mit Trompete, Keyboard, E-Drums und einer Beatmachine unter Druck. Mitte der Dekade hatte der studierte Musiker erste Radioerfolge in seiner Heimat mit Mathew Gold am Gesang, Mvelo Shandu am Bass, Raiven Hansmann an den Tasten und Clem Carr am Saxophon. Menschen, mit denen er heute noch zusammenarbeitet. Es folgten Touren im In- und Ausland, aber erst die Pandemie und seine Experimente mit Cat-Content machten The Kiffness zu einem weltweiten Phänomen. Was schön ist, denn dadurch kommen wir heute in den Genuss, diesen cool-entspannten Sound und diese überrraschenden und aufregenden Shows zu erleben. Im kommenden September ist es wieder so weit, wenn The Kiffness zu uns auf Tour kommt.Weitere Informationen:Einlass: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 35,20 €

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

info@koelntourismus.de

Terminübersicht

Donnerstag, den 19.09.2024

21:00

Bürgerhaus Stollwerck

Dreikönigenstr. 23
50678 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.