The Goldberg Variations

PDF

Sonstiges
Nach dem Projekt Dark Red mit „Rosas“ 2021 im Kolumba Museum freuen wir uns, nun Anne Teresa De Keersmaeker mit einem Solo im Depot präsentieren zu können.

In „The Goldberg Variations, BWV 988“ widmet sich die belgische Choreografin zusammen mit dem Pianisten Pavel Kolesnikov dem Spätwerk Bachs, das in einem Spiel von Variationen, Kanons und Fugen die Grenzen musikalischer Themen überschreitet. Die Musik, die aus der einleitenden Aria und dreißig Variationen besteht, fordert die Choreografie auf komplexe Weise heraus, eine Tanzform zu finden, die zugleich anpassungsfähig und flexibel genug ist, ihren unveränderlichen Kern zu bewahren.

So bleibt sie dem Prinzip der Partitur für die Choreografie treu: direkte Kommunikation mit der Musik und ein streng strukturierter Rahmen. Dadurch entsteht ein Tanzkonzert, welches der Musik und dem Tanz jeweils die eigene Stimme lässt, beide aber auch harmonisch miteinander vereint. Anne Teresa De Keersmaeker gehört zu den prägenden und stilbildenden Choreograf*innen des zeitgenössischen Tanzes. Sie ist Mitbegründerin von »p.a.r.t.s.«, den »Performing Arts Research and Training Studios« in Brüssel, einem der wichtigsten europäischen Ausbildungszentren im Bereich Tanz und Performance, welches sie seither leitet.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar.

Besonderheit bei ticketdirect: Das ticketdirect allein ist kein Fahrausweis! In einigen Fällen bieten wir bei ticketdirect ein kostenloses ÖPNV-Zusatzticket an. Wenn dies der Fall ist, dann erkennen Sie es am eingeblendeten print@homePLUS-Symbol (Drucker mit Plus-Symbol).

Preisinformationen

17,50 € - 45,40 €
Bitte beachten Sie die Rabatte für:
• Schüler/Student/Auszubildender (bis 35 Jahre)
• FSJler oder BFDler (bis 35 Jahre)
• Köln-Pass-Inhaber
• Schwerbehinderte ( GdB 100 % )
Das Buchen zusätzlicher, kostenloser Begleitkarten ( Vermerk „B“ im Ausweis ) ist nur telefonisch oder persönlich an der Theaterkasse der Bühnen Köln in den Opernpassagen möglich

Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlass vorzulegen.
Schwerbehindertenermässigung ab 100 % Rollstuhl sowie Behindertenbegleitkarten nur in der bühneneigenen VVK in den Opernpassagen erhältlich (nicht online) Tel.: 0221/22128410 oder tickets@buehnen.koeln.

Weitere Infos

Bitte beachten Sie:
In unseren Spielstätten gilt aktuell keine Maskenpflicht, wir empfehlen aber das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske).

Für Gruppenbuchungen (z. B. mehr als 10 Personen oder im Klassenverband) wenden Sie sich bitte direkt an tickets@buehnen.koeln, um entsprechende Rabatte zu erhalten.

Terminübersicht

Samstag, den 18.03.2023

19:30 - 19:45 Uhr

Sonntag, den 19.03.2023

18:00 - 18:15 Uhr

In der Nähe

Veranstaltungen

Schauspiel Köln Im Depot 1

Schanzenstrasse 6-20
51063 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.