Schwedische Verhältnisse

PDF

Merken

Sonstiges
Abschlußprojekt Schauspieltraining in der TAK

Irgendwo in den schwedischen Wäldern liegt das Weingut Eriksson; einst das nördlichste Weingut Europas. Die Aufregungen der Großstadt Stockholm sind fern und die Damen des Hauses langweilen sich. Das süße Nichtstun verführt sie zu allerlei Sehnsüchten.
Während sich die Familienmitglieder zum jährlichen Mittsommerfest versammeln und die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten des Abends laufen, passiert das Ungeheuerliche. Der Herr des Hauses wird ermordet. Ein Schock. Wer kann das getan haben? Jemand von außerhalb oder eine von ihnen? Warum? Haben am Ende die Trolle die furchtbare Tat in der ungewöhnlichen Sommerhitze verursacht?

Es spielen:
Karina Anton, Gracia Laura Barrionuevo, Geraldine Grigaux, Nina Mostert, Vera Ropertz, Barbara Sandhöfer, Jutta Trapp-Mare, Renate Trapp

Regie: Henrike Eis

Terminübersicht

Freitag, den 28.06.2024

19:30

Samstag, den 29.06.2024

19:30

Sonntag, den 30.06.2024

19:30

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 19,50 € Einlass: 30 Minuten vor Beginn

Ermäßigte Karten gelten für: Schüler*innen, Studierende, Köln-Pass-Inhaber*innen
Das Theater ist nicht barrierefrei.

Veranstalter

Akademietheater e.V.
Sachsenring 3
50667 Köln

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Box Theater In Der Südstadt
Sachsenring 3
50677 Köln
Veranstalter
Akademietheater e.V.
Sachsenring 3
50667 Köln