Requiem: Fire in the Air of the Earth

PDF

Sonstiges
Der US-Choreograf Kyle Abraham kommt zum ersten Mal nach Köln. Die Uraufführung seines Stücks Requiem: Fire in the Air of the Earth hat nach seiner Premiere in Hamburg auf Kampnagel im Sommer 2021 die Presse einhellig euphorisiert. Kyle Abraham beschäftigt sich bereits in frühen Arbeiten mit den rassistischen Morden an Schwarzen und befasst sich mit PoCKörpern.

Mit formaler Coolness und inhaltlicher Relevanz choreografiert er weltweit zeitgenössischen Tanz und entwirft in seinem Stück ein postpandemisches Requiem zur Mozart Re-Komposition der Footwork-Pionierin Jlin. Footwork, das ist Musik und Tanz in einem. Virtuose Körperlichkeit und rhythmische Komplexität – und dabei sehr schnell. Unter den Einflüssen der Covid-19-Pandemie und den weltweiten Black-Lives-Matter-Protesten beschäftigen sich Abraham und Jlin aus vornehmlich Schwarzer Perspektive mit dem zentralen Thema eines der kanonischsten Werke der weißen, westlichen klassischen Musik: dem Tod und den Mythen von Reinkarnation.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar.

Besonderheit bei ticketdirect: Das ticketdirect allein ist kein Fahrausweis! In einigen Fällen bieten wir bei ticketdirect ein kostenloses ÖPNV-Zusatzticket an. Wenn dies der Fall ist, dann erkennen Sie es am eingeblendeten print@homePLUS-Symbol (Drucker mit Plus-Symbol).

Preisinformationen

17,50 € - 45,40 €
Bitte beachten Sie die Rabatte für:
• Schüler/Student/Auszubildender (bis 35 Jahre)
• FSJler oder BFDler (bis 35 Jahre)
• Köln-Pass-Inhaber
• Schwerbehinderte ( GdB 100 % )
Das Buchen zusätzlicher, kostenloser Begleitkarten ( Vermerk „B“ im Ausweis ) ist nur telefonisch oder persönlich an der Theaterkasse der Bühnen Köln in den Opernpassagen möglich

Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlass vorzulegen.
Schwerbehindertenermässigung ab 100 % Rollstuhl sowie Behindertenbegleitkarten nur in der bühneneigenen VVK in den Opernpassagen erhältlich (nicht online) Tel.: 0221/22128410 oder tickets@buehnen.koeln.

Weitere Infos

Bitte beachten Sie:
In unseren Spielstätten gilt aktuell keine Maskenpflicht, wir empfehlen aber das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske).

Für Gruppenbuchungen (z. B. mehr als 10 Personen oder im Klassenverband) wenden Sie sich bitte direkt an tickets@buehnen.koeln, um entsprechende Rabatte zu erhalten.

Terminübersicht

Freitag, den 26.05.2023

19:30 - 19:45 Uhr

Samstag, den 27.05.2023

19:30 - 19:45 Uhr

Sonntag, den 28.05.2023

19:30 - 19:45 Uhr

Schauspiel Köln Im Depot 1

Schanzenstrasse 6-20
51063 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.