FORUM ALTE MUSIK KÖLN - Arkadiens Netze - B. DE SÁ, ENSEMBLE 1700, D. OBERLINGER

PDF

Klassik
„Arkadiens Netze“ – Italienische Arien und Sonaten um 1700 dies- und jenseits der Alpen von Alessandro Scarlatti, Giovanni Battista Bononcini, Alessandro Marcello, Arcangelo Corelli und Georg Friedrich Händel

Das Kulturleben Roms wurde 1698 von einem päpstlichen Verbot aller Theater- und Opernaufführungen empfindlich getroffen. Doch fand die weltliche Musik eine wunderbare Nische: den Literatenzirkel der Accademia dell’Arcadia. Aus dem überreichen Fundus der Werke, die daraushervorgingen, haben die Kölner Blockflötistin Dorothee Oberlinger und der brasilianische Sopranist Bruno de Sá ein mitreißendes Programm zusammengestellt. Die Werke sind durch ein unterirdisches Netz der Inspiration verbunden, das sich über ganz Europa ausbreitet.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Das Ticket ist KEIN Fahrausweis

Preisinformationen

ab 20,00 € Ermäßigte Karten gelten für:
Schüler
Studenten
Auszubildende
KölnPass Inhaber
Tickets für Rollstuhlfahrer sind nur über den Veranstalter buchbar.

Weitere Infos

Es gelten die am Tag der Veranstaltung gültigen Auflagen der Corona-Schutzverordnung. Infos unter: www.forum-alte-musik-koeln.de
Einlass: ca. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Terminübersicht

Sonntag, den 12.03.2023

17:00 - 17:15 Uhr

Klaus-Von-Bismarck-Saal

Wallrafplatz / WDR-Sendesaal
50667 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.