Dallas Symphony Orchestra

PDF

Merken

Sonstiges


Weitere Informationen:
Plätze in der Preiskategorie 6 (Balkon X und U) sind evtl. sichtbehindert! Stehplatzkarten nur bei ausverkauftem Konzert Über die Buchungsmöglichkeit von Stehplätzen informieren Sie sich bitte 2 Stunden vor Konzertbeginn. Werden Stehplätze angeboten, ist die Buchung ausschließlich an der Konzertkasse möglich. (Hinweis: Die Bezahlung kann an der Konzertkasse mit EC- oder Kreditkarte erfolgen. Keine Barzahlung.) Pro Käufer können maximal zwei Karten gekauft werden. Stehplatzkarten berechtigen ausschließlich zum Zutritt in den Stehplatzbereich.

Terminübersicht

Freitag, den 14.06.2024

18:00

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar.

Kunden, die ein ticketdirect für diese Veranstaltung gebucht haben, können sich Ihren Fahrausweis zur Anreise im öffentlichen Nahverkehr kostenfrei unter printathomeplus.de abrufen!
Das ticketdirect allein ist kein Fahrausweis!

Preisinformationen

52,00 € - 190,00 € Dallas Symphony Orchestra
Fabio Luisi, Leitung
Anne-Sophie Mutter, Violine

Angélica Negrón
What Keeps Me Awake

John Williams
Violinkonzert Nr. 2

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Hommage an den Jazz

Eigentlich war diese Künstlerfreundschaft höchst unwahrscheinlich: Anne-Sophie Mutter, Klassik-Weltstar aus Deutschland, und John Williams, amerikanische Filmmusik-Legende. Doch das ist nur die eine Seite der Geschichte. Auf der anderen Seite ist Anne-Sophie Mutter begeisterte Kinogängerin – und großer Fan von John Williams, dessen Genie für sie auch darin besteht, dass er, so Mutter, „Brücken baut zwischen den verschiedenen Sprachen der Musik“. Sein vom Jazz inspiriertes zweites Violinkonzert komponierte John Williams eigens für die von ihm hochgeschätzte Künstlerin. Anne-Sophie Mutter wiederum spielte das Werk bereits auf CD ein und präsentiert es dem deutschen Publikum nun in einer Reihe hochkarätiger Live-Konzerte. Auch die WDK-Saison bringt sie gemeinsam mit dem Dallas Symphony Orchestra auf diese Weise zu einem fulminanten Abschluss.

Wir gratulieren! Anne-Sophie Mutter erhält 2023 einen OPUS KLASSIK als Instrumentalistin des Jahres.

Veranstalter

Westdeutsche Konzertdirektion
Obenmarspforten 7 -11
50667 Köln

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
Veranstalter
Westdeutsche Konzertdirektion
Obenmarspforten 7 -11
50667 Köln