Bonanzafest Cologne

PDF

Merken

Sonstiges
Das Bonanzafest ist das Festival für trans und nicht-binäre Kunst und Performance in Deutschland.
2022 von Will Saunders und Hans Diernberger ins Leben gerufen, wird es seit 2023 von einer Künstlerischen Leitung aus der trans Community gemeinsam mit einem divers besetzten Team organisiert. Es lädt internationale trans und nicht-binäre Künstler*innen aus Musik, Performance, Film und Kunst nach Köln ein.

Das Bonanzafest nimmt sich den Raum und gestaltet Öffentlichkeit für trans und nicht-binäre Kunst und ihre Akteure*innen – eine Kunst, die selten in ihrer Vielfältigkeit gezeigt wird.

Bonanzafest is the festival for trans and non-binary art and performance in Germany.
Founded in 2022 by Will Saunders and Hans Diernberger, in 2023 it has been curated and organised by a group of people rooted in the trans community in collaboration with a diverse team. It invites international trans and non-binary artists from the fields of music, performance, film and fine arts to Cologne.
The Bonanzafest takes the opportunity to create a public sphere for trans and non-binary art and its protagonists – art that is rarely shown in all its diversity.

Terminübersicht

Sonntag, den 14.07.2024

11:00 - 22:00 Uhr

Montag, den 15.07.2024

11:00 - 22:00 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

18,02 € - 65,92 €

Veranstalter

BONANZA FEST - Mel Bialas
Hermeskeiler Str. 21
50935 Köln

Autor:in

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

In der Nähe

Anfahrt
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
50678 Köln
Veranstalter
BONANZA FEST - Mel Bialas
Hermeskeiler Str. 21
50935 Köln