Anda Morts - Montage - Tour 2024

PDF

Merken

Sonstiges
„Authentisch und kein Arschloch zu sein find ich wichtig,“ der Musiker Anda Morts kommt aus Linz und ist Indie-Punker ohne künstliche Attitüde. Durch seine Songs gibt der 25-Jährige seinem Publikum ein Gefühl für seinen Seelenzustand. Mitten in seinen Zwanzigern hinterfragt er oft die Dinge um sich herum. Er ist geprägt vom sich gefangen fühlen, mal bissi uninspiriert, wütend, oder auch richtig desillusioniert sein und natürlich vom manchmal einfach keinen Bock haben.
Mit seiner kratzigen Stimme und den einfachen Texten erzählt der junge Künstler davon, auf den Trubel der Stadt zu schauen, an nichts zu denken und die Welt nicht zu verstehen. Anda Morts singt von Quarter-Life-Crisis, Vergänglichkeit und Katerstimmung. Doch in all der Orientierungslosigkeit des Alltags blitzt manchmal auch ein bisschen Unbeschwertheit und Wärme durch. In der Ehrlichkeit seiner Songs finden sich sicherlich viele wieder. Wer kennt das Gefühl der Wut auf sich, auf andere, auf das Leben nicht?! Anda Morts bringt die Standortbestimmung seines Mittzwanziger Innenlebens immer unmittelbar in einem kleinen Buch auf Papier. Er spielt Gitarre, singt was ihm durch den Kopf geht – und die Worte finden sich. Inspiration holt der Musiker sich hauptsächlich vom Punkrock. Dem Genre, das ihn auch zur Musik gebracht hat. Mit 11 Jahren fängt er an Schlagzeug zu spielen. Etwa zwei Jahre später beginnt seine Faszination für Punk. Nochmal zwei Jahre verstreichen, bis er mit 15 seine erste Band gründet. In dieser Zeit lernt der junge Künstler auch das Gitarre spielen, obwohl das kaputte Instrument nur noch drei Saiten hat. Es wird bald durch eine billige, aber intakte Westerngitarre ersetzt und er beginnt selbst zu schreiben und zu singen. „Ich dachte Musik ist für alle da, Punkrock-Riffs sind einfach, das schaff‘ ich auch“. Als Anda Morts veröffentlicht er seit 2022 seine eigenen Songs und teilt sich nun mit dem Kollegen Salò das Label. Auf seiner Tournee im April kommt Anda Morts nach Deutschland und Österreich, um seine Indie-Punk-Mentalität auf die Bühne zu bringen.

Gut zu wissen

Preisinformationen

ab 21,20 €

Autor:in

KölnTourismus GmbH

Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

+49 221 34643 0

info@koelntourismus.de

Terminübersicht

Montag, den 08.04.2024

20:00

Tsunami Club

Im Ferkulum 9
50678 Köln

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.