Sie sind hier: Hotels & mehr | Camping

Camping

Rheinpark © StadtKöln

Für die Camper-Herzen unter den Köln-Besuchern steht eine  Auswahl an idyllisch gelegenen Campingplätzen zur Verfügung. Erholung mitten im Grünen und gleichzeitig nur ein paar Kilometer bis zur lebhaften Kölner City: die Kölner Campingplätze vereinen diese beiden Aspekte, die Ihren Köln-Besuch unvergesslich machen werden.

 

Direkt am Rhein gelegen sind „Camping Berger“, der „Campingplatz der Stadt Köln“ und der „Reisemobilhafen Köln“. Camping Berger ist mit einer Fläche von 60.000 m² der größte Campingplatz Kölns und befindet sich in einem Landschaftsschutzgebiet im schönen Kölner Stadtteil Rodenkirchen, rund 7 km von der Innenstadt entfernt. Am rechten Rheinufer direkt an den Poller Wiesen befindet sich  der Campingplatz der Stadt Köln, ca. 4,5 Kilometer von der Altstadt entfernt. Der Reisemobilhafen punktet dagegen mit seiner Nähe zur Flora und zum Kölner Zoo. Nicht verstecken muss sich hinter diesen Dreien der Campingplatz „Waldbad & Camping“ im Stadtteil  Dünnwald – wunderschön gelegen mitten im Wald, neben Freibad, Wildpark, Minigolf- und Bouleplatz.

 

Die angenehme Lage der Campingplätze lädt zu zahlreichen Unternehmungen ein. Wer verspürt nun nicht sofort Lust, beispielsweise eine Radtour entlang am Rhein in die Kölner Innenstadt zu unternehmen, hier eine Menge zu erleben und abends wieder ins ruhige Grün zurück zu kehren? Ob als Durchreisende, länger verweilende  Gäste, Familien mit Kindern oder Senioren – Jeder ist willkommen, auf den Kölner Campingplätzen Stadterlebnis und gleichzeitig  Erholung in der Natur zu erfahren!

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den jeweiligen Websites der Campingplätze:

 

Camping Berger

 

Campingplatz Stadt Köln

 

Reisemobilhafen Köln

 

Waldbad & Camping Dünnwald

Logos Magic Cities Germany ServiceQ UNESCO Barrierefreiheit
Newsroom AppStore PlayStore YouTube Twitter Facebook G+ Pinterest Instagram Image Map